Auf das Wesentliche reduziert: BeoSound Essence

Bang-Olufsen-BeoPlay-Essence-Remote-Fernbedienung

Zentrales Steuerelement: Die BeoSound Essence Fernbedienung

Mit dem BeoSound Essence stellt Bang & Olufsen ein neues und in der Bedienung äußerst reduziertes Audiosystem vor. Grundgedanke ist dabei, dass heutzutage Musik nur noch digital konsumiert wird – und dies auch nicht mehr von einem dedizierten Medium (integrierte Festplatte, CD) sondern von vielen verschiedenen Geräten: Smartphones, Tablets, Computer oder direkt als Stream aus dem Internet. Das Essence System übernimmt dabei die Steuerung und die Vernetzung der unterschiedlichen Musikquellen.

Bestandteile des Systems sind zum einen eine Box, welche unsichtbar im Raum versteckt werden kann. An diese Box werden dann (aktive) Lautsprecher angeschlossen, mit dem passenden Transmitter können auch die neuen kabellosen B&O Lautsprecher angesteuert werden. Die Box dient ebenso als Streaming-Empfänger für Internetradio, DLNA, AirPlay und Spotify.

Zweiter – und letztlich einzig sichtbarer – System-Bestandteil ist die edel anmutende, kreisrunde Steuereinheit. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um eine Fernbedienung mit den grundlegenden Funktionstasten Play/Pause, Mute/Stop, Vorwärts/Zurück sowie der Lautstärke-Regulierung durch Drehen des silbernen Gehäuse-Außenrads. Bis zu drei Steuerungen können mit einer Essence-Box verbunden werden, jede der Steuerungen kann an der Wand montiert oder mittels einer Halterung auf dem Tisch angebracht werden.

Dass mit einer solch reduzierten Steuereinheit keine komplexen Aufgaben erledigt werden können weiß auch B&O und weist gleich auf eine neuen BeoMusic App hin, welche die Steuerung unterstützen soll. Und genau dies sollte einem durchaus bewusst sein: Auch wenn B&O das BeoSound Essence als ein aufs Wesentliche reduziertes Musiksystem bewirbt (was es mit seiner Steuereinheit als einzig greifbarem Bestandteil ja auch darstellt) funktioniert das System trotzdem nur mit zusätzlich eingebundenen Geräten wie einem Computer, Smartphone oder Tablet.

Erhältlich sein soll das BeoSound Essence ab April 2014 zum Preis von $995 (inklusive der Box und einer Fernbedienung). Jede weitere Fernbedienung soll $200 kosten. Euro-Preise liegen noch nicht vor.

Übrigens: Sollte jemandem die runde Fernbedienung und das Konzept des Essence-Systems bekannt vorkommen, so ist er nicht allein. Der vor rund einem Jahr vorgestellte „Cloud-Lautsprecher“ OD-11 von Teenage Engineering empfängt kabellos Musik von anderen Zuspielern und wird mit einer runden „Ortho remote“ Fernbedienung gesteuert …

Bang-Olufsen-BeoPlay-Essence-Remote-Fernbedienung-Table-Tisch

Bang-Olufsen-BeoPlay-Essence-System


Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.