BeoSound 1 und BeoSound 2 – Drahtlose Lautsprecher für den mobilen Lebensstil

Bang-Olufsen-BeoSound-1-2-Mobile-Design-Speaker-AirPlay-Google-Cast-1

Mit gleich zwei neuen Modellen stellt sich nun auch Bang & Olufsen dem aktuellen Trend zu drahtlosen Einzellautsprechern – die allerdings in Sachen Qualität, Anmutung und Preis die klassische Werte der Dänen vertreten.

Bang & Olufsens trendige und preisgünstigere Submarke BeoPlay hat es erfolgreich vorgemacht und nun zieht auch die Konzernmutter nach – mit zwei neuen Lautsprechern liefert man bei Bang & Olufsen die eigene Interpretation von kompakten und mobilen Drahtloslautsprechern ab. BeoSound 1 und BeoSound 2 heißen die beiden neuen Modelle, die mit verwandter Formsprache aufwarten, sich aber in Größe, Leistung und Preis unterscheiden.

Bang-Olufsen-BeoSound-1-2-Mobile-Design-Speaker-AirPlay-Google-Cast-2

Beiden gemein ist das ebenso stabile wie elegante Designprofil aus Aluminium, welches sich harmonisch in jede Inneneinrichtung einfügt und mit einer subtilen Note Feinheit und Leichtigkeit vermittelt. Die drahtlosen Lautsprechersysteme lassen sich überall platzieren, wo Musik gewünscht wird, ob im Regal, auf dem Boden oder dem Wohnzimmertisch. Der konisch geformte Körper der beiden Systeme schwebt leicht über dem Boden, wodurch die Bässe nach unten abgeleitet werden. Dank einer leichten Öffnung am oberen Teil der Geräte kann sich der Klang akustisch noch schöner entfalten.

Das kleinere Modell BeoSound 1 ist leicht, tragbar und kann optional über einen Akku betrieben werden, wodurch es höchste Mobilität bietet. Dank einer kleinen Einkerbung oben am System lässt sich der Lautsprecher leicht an den gewünschten Ort tragen.

Der größere BeoSound 2 präsentiert sich in einem leicht größeren Gehäuse und ist leistungsstärker als BeoSound 1. Um den exzellenten, klaren und unverwechselbaren Klang kraftvoll wiedergeben zu können, ist BeoSound 2 dabei auf eine dauerhafte Stromversorgung ausgerichtet. 

Bang-Olufsen-BeoSound-1-2-Mobile-Design-Speaker-AirPlay-Google-Cast-3

Bei den beiden drahtlosen Lautsprechersystemen nutzt Bang & Olufsen seine hochwertigen Audiotechnologien. Die akustische Treibereinheit befindet sich im oberen Teil des Lautsprechers und sorgt mithilfe eines Reflektors für ein sphärisches und leistungsstarkes 360-Grad-Klangerlebnis. 

Für einfaches Streaming und intuitive Bedienung bieten die beiden Lautsprechersysteme alle gängigen Verbindungsmöglichkeiten wie Google Cast, AirPlay, DLNA und Bluetooth, wodurch die gewünschte Musik via Mobilgerät und Apps schnell und einfach abgespielt werden kann. Zudem bieten sie einen integrierten Zugriff auf TuneIn-Internetradiosender sowie auf die Musikdienste Spotify und Deezer, mit denen Musik-Streaming ohne Smartphone oder Tablet möglich ist. 

Bang-Olufsen-BeoSound-1-2-Mobile-Design-Speaker-AirPlay-Google-Cast-4

Sich die gewünschte Musik einfach ins Zuhause zu zaubern, wird beim BeoSound 1 und BeoSound 2 durch eine weitere magische Finesse unterstrichen. Näherungssensoren erlauben, die grundlegenden Funktionen intuitiv zu steuern. Nähert sich eine Person dem Lautsprecher, wird ihr die Benutzeroberfläche automatisch zugewandt und das System ist bereit, Befehle entgegenzunehmen. Der obere Teil des Lautsprechers lässt sich wie ein Rad drehen, um die Lautstärke zu regeln und durch wischen über oder tippen auf die Oberfläche werden weitere Befehle ausgeführt. 

Der kleinere BeoSound 1 ist ab sofort in den Bang & Olufsen Fachgeschäften zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.295 Euro erhältlich. Der BeoSound 2 ist hingegen erst ab Ende Oktober 2016 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.695 Euro erhältlich.

 


Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.