Coboc Seven Vesterbro: Innovatives Commuter E-Bike

Coboc-SEVEN-Vesterbro-Commuter-Singlespeed-E-Bike-Pedelec-1

Schon wieder Eurobike, schon wieder Coboc: Mit dem neuen Coboc Seven Vesterbro präsentieren die Heidelberger ein innovatives und voll ausgestattetes Commuter-Bike auf Basis ihres erfolgreichen Singlespeed-Rads.

Coboc-SEVEN-Vesterbro-Commuter-Singlespeed-E-Bike-Pedelec-2

Erst wurde die überarbeitete Coboc ONE-Serie vorgestellt, nun folgt das brandneue Coboc SEVEN Vesterbro. Das neuen Commuter-Bike basiert auf der Technik des puristischen Coboc ONE, bietet allerdings eine komfortablere Rahmengeometrie und zusätzliche Ausstattung für den harten Alltagseinsatz bei Wind und Wetter.

Neben einer hochwertigen Lichtanlage mit Supernova-Scheinwerfer besitzt das Rad Schutzbleche und Scheibenbremsen, welche insbesondere bei Nässe für eine bessere Verzögerung sorgen. Ganz neu entwickelt ist der Gepäckträger, welcher von seitlicher Betrachtung fast unsichtbar ist! Das fest mit dem Rahmen verbundene Teil folgt formal der Rundung des Reifens und fällt somit kaum auf. Der Nutzwert kommt dabei keineswegs zu kurz: Auf jeder Seite des Gepäckträgers lässt sich jeweils eine große Gepäcktasche anbringen, was beispielsweise für Pendler-Gepäck und kleinere Einkäufe absolut ausreichend sein dürfte.

Coboc-SEVEN-Vesterbro-Commuter-Singlespeed-E-Bike-Pedelec-4Coboc-SEVEN-Vesterbro-Commuter-Singlespeed-E-Bike-Pedelec-3

Ähnlich innovativ zeigt sich auch das Rücklicht: Dieses ist fest in den Rahmen integriert und strahlt nicht nur nach hinten, sondern auch seitlich ab. Die Stromversorgung erfolgt – wie auch beim Frontscheinwerfer – durch den unsichtbar im Rahmen verbauten Akku mit einer Kapazität von 335 Wh.

Die Reichweite des Rads soll bis zu 80 km betragen, aufgeladen ist der Akku in nur zwei Stunden. Der Antrieb erfolgt übrigens wie bei allen Coboc-Modellen als Singlespeed mit 250 Watt starkem Heckmotor. Netter Nebeneffekt dieses – auf’s Wesentliche reduzierten – Konzepts: Mit einem Gewicht von gerade mal 15,4 kg ist das Rad rekordverdächtig leicht und lässt sich auch mit abgeschaltetem Antrieb noch vernünftig bewegen. Die Preisempfehlung für das Coboc Seven Vesterbro soll bei 4.599 Euro liegen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.