Ikea Individualisierungen #5: Kreative Designs von Reform

Reform-Ikea-Design-Front-CLH-Kitchen

Reform hebt das Thema „Ikea-Hack“ mit Entwürfen von bekannten Architekten und Designern auf ein neues Level: So lassen sich aus einfachen Grundelementen echte Designerstücke erschaffen!

Dass man die durchaus soliden Korpusse von Ikeas Küchenserie mit individuellen Fronten und Deckseiten versehen kann, ist spätestens seit dem Auftauchen von Superfront eine populäre Variante des Ikea-Hacks.

Reform aus Kopenhagen setzen ebenso an dieser Stelle an, entwirft die Fronten aber in Zusammenarbeit mit bekannten Architekten und Designern – was man den fertigen Möbeln auch durchaus ansieht. So beginnen Reform Projekte mit einer einfachen Grundzutat – den Korpussen von Ikea. Fügt man dann die von Architekten designten Fronten und Arbeitsplatten hinzu, werden Möbel mit einem neuen ästhetischen und persönlichen Stil geschaffen, die Qualität, Funktion und zeitloses Design kombinieren.

Reform-Ikea-Design-Front-Basis-Kitchen

Küchenteile mit Reform Basis-Fronten

Reform-Ikea-Design-Front-SL-Kitchen

SL-Serie mit Aluminiumfronten nach einem Entwurf von Sigurd Larsen

Neben der Ausstattung von Küchen hat man das Sortiment inzwischen in Richtung Wohnraum erweitert: Mit den Serien Afternoon oder Note lassen sich sehr ansprechende High- und Sideboards erstellen, deren Ikea-Ursprung kaum zu erkennen ist. Und mit etwas Kreativität lassen sich so natürlich auch Möbel fürs Bad oder andere Räume erstellen.

Reform-Ikea-Design-Front-Afternoon-Sideboard

Die Afternoon-Serie als Sideboard …

Reform-Ikea-Design-Front-Afternoon-Highboard

… und Highboard

Gründe für die Nutzung der Ikea-Korpusse gibt es genug: So hat das Unternehmen dank seit mehr als 60 Jahren Erfahrung mit der Produktion von Küchenmöbeln, was sich auch in Bezug auf die Haltbarkeit und Benutzerfreundlichkeit zeigt. Zudem spielt natürlich auch der Preis eine Rolle: Dank des riesigen Produktionsvolumens steht Ikea unangefochten an der Spitze, wenn es um hoch qualitative Küchenmodule zu erschwinglichen Preisen geht.

Für eine exakte Berechnung der Gesamtkosten eines Reform-Möbels muss man seine Planung direkt mit Reform abstimmen – dann werden Preise und Produktionszeit individuell ermittelt. Eine Seite mit verschiedenen Preisbeispielen gibt aber schon vorab einen Eindruck, in welchem Bereich die Kosten bei Reform liegen.

Reform-Ikea-Design-Front-Note-Highboard

Schrank mit Fronten der Note-Serie

Wer in oder bei Berlin wohnt kann zudem den Showroom in Neukölln besuchen. Hier gibt es eine Auswahl der Designs und Lösungen für Küche, Bad, Wohnzimmer und Kleiderschrank zu sehen. Für alle anderen bleibt nur der Weg über die Website von Reform.


Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.