Im Test: Der ultrakompakte Bluetooth-Lautsprecher UE Roll

UE-Roll-Mobile-Bluetooth-Speaker-Lautsprecher-Kompakt-Wasserdicht-1

Ende Juni wurde mit dem neuen UE Roll ein leichter, kompakter und wasserdichter Bluetooth-Lautsprecher angekündigt. Inzwischen ist das neueste Modell von Ultimate Ears erhältlich und traf hier für einen Test ein.

UE-Roll-Mobile-Bluetooth-Speaker-Lautsprecher-Kompakt-Wasserdicht-2

Im Gegensatz zu den beiden größeren Lautsprecher-Modellen UE Boom und UE Megaboom – welche beiden mit einem röhrenförmigen Gehäuse daherkommen – tanzt der 336 Gramm leichte UE Roll aus der Reihe: Er erinnert im Aussehen eher an eine Diskusscheibe und ist mit einem Durchmesser von rund 13,5 cm bei einer Höhe von nur 4 cm tatsächlich äußerst kompakt und füllt so in etwa eine Handfläche aus.

Der wasserabweisende Netzstoff, die farbig abgesetzten Details sowie die typischen Plus- und Minus-Symbole zur Regelung der Lautstärke zeichnen ihn dann aber doch als typischen Ulitmate Ears-Lautsprecher aus.

UE-Roll-Mobile-Bluetooth-Speaker-Lautsprecher-Kompakt-Wasserdicht-3 UE-Roll-Mobile-Bluetooth-Speaker-Lautsprecher-Kompakt-Wasserdicht-4

Entlang der matt-gummierten Unterseite spannt sich ein Gummiband, womit sich der UE Roll beliebig befestigen und aufhängen lässt. Außerdem befinden sich dort zwei Tasten zum Ein- bzw. Ausschalten des Lautsprechers und zur Kopplung mit einem Bluetooth-fähigen Abspielgerät. Letztlich versteckt sich auf der Unterseite eine kleine Gummiklappe, hinter der sich ein Micro-USB-Anschluss zum Aufladen des Akkus und ein 3,5 mm Line-In-Anschluss befinden. Die Klappe selbst lässt sich etwas schwer öffnen und rastet ebenso ein – sicherlich ein Tribut an die IPX7-Zertifizierung, womit der UE Roll bis zu einer Tiefe von 1 Meter für 30 Minuten wasserdicht sein soll (was hier allerdings nicht getestet wurde).

Doch nun zur praktischen Nutzung: Eingeschaltet wird der Lautsprecher über die größere, nach innen gewölbte Taste auf der Unterseite des Lautsprechers. Der Druckpunkt der Taste ist dabei etwas schwammig, eine weiße LED sowie ein kurzer Trommel-Ton signalisieren den eingeschalteten Zustand. Drückt man die Bluetooth-Taste, taucht der UE Roll im Bluetooth-Menü des Smartphones auf und lässt sich verbinden. Binnen weniger Sekunden hört man so seine Musik auf dem Lautsprecher – ein Vorgang der übrigens nur einmal nötig ist, danach erkennt das Bluetooth-Gerät den eingeschalteten Lautsprecher direkt.

Die kostenlos erhältliche App für den UE Roll benötigt man prinzipiell nicht, um einfach Musik abzuspielen. Und trotzdem sei sie empfohlen, da sie doch einigen Mehrwert bietet: So lässt sich der Lautsprecher als Wecker nutzen, außerdem bietet die App eine Equalizer-Funktion, mit der sich der Klang an eigene Vorlieben anpassen lässt (wobei man schnell feststellen wird, dass die Default-Einstellung absolut gut ist). Einzige Auffälligkeit der App: Ist der Wecker aktiviert, das Smartphone jedoch außer Reichweite des Lautsprechers, dann piepst der Lautsprecher zur Weckzeit einfach leise vor sich hin. Zwar verstummt das Piepsen nach Ausschalten des Lautsprechers wieder, dauerhaft kann der Wecker aber nur über die Smartphone-App abgeschaltet werden. Abhilfe schafft vielleicht ein zukünftiges Firmware-Update – diese werden übrigens auch über die App zum Lautsprecher übertragen.

UE-Roll-Mobile-Bluetooth-Speaker-Lautsprecher-Kompakt-Wasserdicht-6

Kommen die ersten Töne aus dem Lautsprecher ist man zunächst überrascht: Der UE Roll gibt Musik mit einem klaren, ausgewogenen Sound und einer beeindruckenden Lautstärke wieder. Mitten und Höhen sind etwas betonter, doch auch der Bass geht für einen solch kompakten Lautsprecher absolut in Ordnung. Blind würde man instinktiv einen deutlich größeren Lautsprecher vermuten! Die Lautstärke stellt man am Lautsprecher selbst über die beiden Plus- und Minus-Tasten an der Oberseite des UE Roll ein: Unter diesen verbirgt sich jeweils mittig ein Taster mit präzisem Druckpunkt. Nettes Feature: Drückt man beide Tasten gleichzeitig, wird einem akustisch der Ladezustand des Akkus mitgeteilt („20% geladen“).

Stichwort Ladezustand: Die Laufzeit des fest verbauten Akkus wird von Ultimate Ears mit 9 Stunden angegeben – ein Wert, der erfreulicherweise auf einer hohen Wiedergabe-Lautstärke beruht. Im Test kam der UE Roll bei etwa 30% Lautstärke (absolut ausreichend, wenn der Lautsprecher neben einem auf dem Schreibtisch liegt) auf eine Laufzeit von satten 22 Stunden, was wirklich hervorragend ist!

Im Lieferumfang des UE Roll befindet sich ein neongelbes USB-Flachkabel, worüber der Lautsprecher an jedem USB-Anschluss oder -Ladegerät in gut 5 Stunden vollgeladen werden kann. Dafür muss die – wie schon erwähnt – etwas schwergängige Klappe an der Unterseite angehoben werden. Ein separates Netzteil zum Aufladen liegt nicht bei.

UE-Roll-Mobile-Bluetooth-Speaker-Lautsprecher-Kompakt-Wasserdicht-7

Das Gummiband an der Unterseite des UE Roll mag vielleicht auf den ersten Blick als netter Design-Gag aussehen – doch in der Praxis ist es ein äußerst praktisches Detail, mit dem sich der Lautsprecher tatsächlich viel flexibler nutzen lässt. Egal, ob man ihn irgendwo auf Ohrhöhe aufhängen, oder ihn an einer Stange festspannen möchte: Das rund 12 cm lange Band schafft auf einfache Weise viele Möglichkeiten zur freien Positionierung!

UE-Roll-Mobile-Bluetooth-Speaker-Lautsprecher-Kompakt-Wasserdicht-8 UE-Roll-Mobile-Bluetooth-Speaker-Lautsprecher-Kompakt-Wasserdicht-5

Fazit: Schon die beiden größeren Modelle UE Boom und UE Megaboom schafften es, sehr guten Klang mit einem coolen, hochwertigen und ungewöhnlichen Produktdesign zu kombinieren. Mit dem neuen UE Roll setzt Ultimate Ears – trotz des völlig neuen Formfaktors – diese Tradition erfolgreich fort: Der UE Roll ist ein äußerst kompakter und robuster Lautsprecher, der trotz seiner kleinen Abmessungen einen verblüffend guten Klang bietet. Die Akkulaufzeit ist hervorragend und das ungewöhnliche Design nicht nur schön anzuschauen sondern absolut durchdacht! Angesichts der gebotenen Leistung geht dann auch der Preis von derzeit 129 Euro vollkommen in Ordnung. Neben dem getesteten Modell in „Volcano“ ist der UE Roll zudem in fünf weiteren Farbvarianten erhältlich.


Weitere Artikel:

1 Kommentar

    • Wolfgang Hendriks
    • // > 11.04.17 @ 11:36

    Hallo mein Ue boom Flach (Wasserdicht) ist die Aufnahme buchse defekt.Bekomme ich das Gerät selber auf??? Oder muss ich es Einschicken??

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.