Jetzt offiziell: Technics neuer SL-1200GR wird günstiger als erwartet

Technics-SL-1210GR-HiFi-DJ-Turntable-Black

Bei der Vorstellung von Technics neuem Plattenspieler SL-1200GR wurde mit einem Preis von rund 2.000 Euro gerechnet. Nun gibt es die offizielle Preisempfehlung, die deutlich darunter liegt. Zudem wird der Klassiker auch wieder als schwarzes Modell in Form des SL-1210GR erhältlich sein!

Als Anfang des Jahres auf der CES Las Vegas der neue, günstigere SL-1200GR vorgestellt wurde, war noch keine offizielle Angabe zum Preis zu erfahren – einzige Info war, dass der Neue ein günstigeres Modell im Vergleich zum 1200G und 1200GAE werden sollte. Im Internet kursierten daraufhin schnell Gerüchte, dass der Preis wohl bei rund 2.000 Euro liegen dürfte.

technics-sl-1200gr-plattenspieler-2017

Technics SL-1200GR

Nun hat Technics die Preisempfehlung für Deutschland bekannt gegeben, welche bei 1.499 Euro liegen soll. Das ist – gemessen an den Gerüchten – deutlich günstiger als erwartet! Damit dürfte der neue Plattenspieler eine deutlich breitere Käuferschicht ansprechen, als dies bisher der Fall war.

Und noch eine gute Nachricht: Neben der schon bekannten, silbernen Version des SL-1200GR wird es exklusiv in Europa auch einen SL-1210GR in schwarzer Ausführung geben. Damit schließt sich der Kreis zum legendären, „alten“ Technics, den es auch in diesen beiden Varianten gab.

Technics-SL-1210GR-HiFi-DJ-Turntable-LED Technics-SL-1210GR-HiFi-DJ-Turntable-Cover

Übrigens richtet man sich mit dem neuen Dreher neben den HiFi-Anwendern auch wieder offensiver an die große Fangemeinde der DJs – ihnen ist schließlich der Kultstatus des Drehers zu verdanken:

„Bei den Modellen SL-1200GR und SL-1210GR bringen wir das Beste aus beiden Welten zusammen“, erklärt Michiko Ogawa, Director Technics. „Unser Ziel war es, unser High-end Sortiment um ein Modell zu erweitern welches die Erwartungen aller Technics Fans erfüllt: der audiophilen Kunden und der professionellen DJs.“

Technics-SL-1210GR-HiFi-DJ-Turntable-Detail

Detail des neuen Technics SL-1210GR

So nutzen die neuen Standardmodelle SL-1200GR und SL-1210GR die Technologien des als Referenzmodell entwickelten SL-1200G und erfüllen den für Technics typischen kompromisslosen Anspruch an die Klangqualität. Gleichzeitig sollen die neuen Modelle dem Klassiker auch im für DJs relevanten Funktionsumfang in Nichts nachstehen: Die Robustheit und Erschütterungsfestigkeit, der zuverlässige Direktantrieb und der variable Drehzahlbereich machten es DJs möglich, auf dem SL-1200 Musikgeschichte zu schreiben. Die neuen Modelle bieten dieselben Funktionen ohne Abstriche. 

Die neuen Modelle SL-1200GR und SL-1210GR sind ab sofort für 1.499 Euro vorbestellbar und sollen ab Mai 2017 im „High-End Audio Fachhandel“ erhältlich sein. 
></p>
<br /><h4>Weitere Artikel:</h4><ul id=

  • Kabellose Musikübertragung via WLAN: AirPlay und Sonos im VergleichKabellose Musikübertragung via WLAN: AirPlay und Sonos im Vergleich
  • Revos Digitalradios jetzt in zahlreichen neuen FarbvariantenRevos Digitalradios jetzt in zahlreichen neuen Farbvarianten
  • Google Chromecast Audio: Konkurrenz für Apples AirPlayGoogle Chromecast Audio: Konkurrenz für Apples AirPlay
  • Basiswissen für Einsteiger: Informationen und Grundlagen rund um PlattenspielerBasiswissen für Einsteiger: Informationen und Grundlagen rund um Plattenspieler
  • 2 Kommentare

      • Mathias
      • // > 10.03.17 @ 03:17

      Ich finde es trotzdem immer noch frech was die heute kosten, meine mkII hatte ich vor 12 Jahren für 500,- je neu gekauft, – heute bekommt man dafür nicht einmal mehr ein total ramponiertes Gebrauchtgerät von damals in der Bucht.

      Da hatte man noch auf die teuren Pioneer DJMixer geschimpft, aber das war Stand der Technik und es hatte sich auch einiges getan in dem Bereich was den Preis rechtfertigte.

      Nicht im Turntable-Bereich! Und auch wenn Panasonic/Technics für die aktuellen Modelle enorme Neuerungen für sich claimt, im Prinzip hat sich seit 20 Jahren nichts geändert, nur der Preis! Und grosse Entwicklungskosten hatte die sicherlich nicht, also trotzdem echt enttäuschend von Technics.

      • Irgendwer
      • // > 25.04.17 @ 10:44

      Also meine beiden 1210er habe ich (2014) beide auf Ebay für 350 / 450 EUR erstanden und beide sind in einem ausgezeichneten Zustand.
      Ich musste aber auch tatsächlich einen anderen an seinen Verkäufer zurück schicken lassen weil das Teil voll mit Flecken, Aufklebern und ohne Auszeichnung im Pitchfader modifiziert war.

      Aber mit Glück und Geduld findet man auch wirklich Top-Geräte :)

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.