Minimalistischer Chronograph: Kiura von Projects Watches

Kiura-Chronograph-Projects-Watches-2

Weniger ist mehr: Der minimalistische Chronograph Kiura von Projects Watches ist konsequent auf das Wesentliche reduziert und verkörpert somit die ursprüngliche Essenz des klassischen Chronographen.

Kiura stammt aus der Feder des sizilianischen Designers Alessio Romano, was auch den Namen des Chronographen erklärt: Dieser hat seinen Ursprung im sizilianischen Dialekt für das italienische Wort che ora (in etwa bedeutend für Welche Uhrzeit ist es?), welcher Ki-uh-ra lautet.

Der Chronograph selbst kommt mit einem Quarz-Laufwerk in einem Edelstahl-Gehäuse mit 40 mm Durchmesser und ist wasserdicht bis 30 Meter.

Kiura-Chronograph-Projects-Watches-1 Kiura-Chronograph-Projects-Watches-3

Kiura ist mit schwarzem oder mit weißem Ziffernblatt lieferbar, Gehäuse und Lederarmband sind dabei jeweils schwarz gehalten. In Deutschland ist der Chronograph zum Preis von knapp 200 Euro über Amazon erhältlich.

 


Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.