Numark NTX1000: Robuster und preiswerter Plattenspieler mit Direktantrieb

Numark-NTX1000-DJ-Plattenspieler-Direktantrieb-1

Numark präsentiert mit dem neuen NTX1000 einen hochwertigen und dabei preiswerten Plattenspieler mit Direktantrieb, der auch Ansprüchen von DJs genügen soll.

Das Revival der Schallplatte scheint ungebrochen, und auch bei DJs scheint das Interesse wieder stärker in Richtung Vinyl zu gehen. Numark reagiert somit auf den Markt des immer populärer werdenden Trends: Unter Berücksichtigung der Vielseitig- und Wertigkeit, bietet der neue NTX1000 zudem all die Funktionen und Leistungsmerkmale, welche von professionellen DJs verlangt werden.

Numark-NTX1000-DJ-Plattenspieler-Direktantrieb-2

Der Plattenspieler mit einem Gewicht von gut 8 kg bietet einen leistungsstarkes Startdrehmoment, einen höhenverstellbaren S-Tonarm, gedämpftes Cueing und eine Anti-Skate Regelung, welche einen akkuraten Spurlauf und eine präzise Song Selektion ermöglicht. DJs können mit einer regulierbaren Start-/Stop-Funktion ihre Performance individuell anpassen. Die variable Pitch Range von ± 8, 16 und 50% ermöglicht es, die perfekte Übergänge und Effekte zu kreieren. Das speziell isolierte Gehäusedesign des NTX1000 ist resistent bei Rückkopplungen und Vibrationen in lauter, basslastiger Umgebung.

Wer sich das Modell genauer Anschaut, mag zudem eine Verwandtschaft zum VL 12 Plattenspieler von Denon DJ erkennen. Eine Vermutung, die nicht ganz abwegig erscheint – gehören doch beide Marken (wie auch Akai und neuerdings auch Rane) dem Unternehmen inMusic.

Numark-NTX1000-DJ-Plattenspieler-Direktantrieb-3 Numark-NTX1000-DJ-Plattenspieler-Direktantrieb-4

Der NTX1000 verfügt über einen regulären Phono-Ausgang, das Signal kann aber auch über einen integrierten Phono-Vorverstärker ausgegeben werden. Mittels des USB-Anschlusses, lässt sich der Spieler zudem mit dem Computer verbinden – praktisch zum Beispiel zur Digitalisierung von Platten.

Für faire 399 Euro ist der neue Numark NTX1000 ab sofort zu haben, im Lieferumfang befindet sich auch eine Staubschutzhaube. Ein Tonabnehmer-System muss jedoch separat erworben werden.


Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.