Rundgang: Internationale Einrichtungsmesse IMM Cologne 2014

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln

Gestern ging die imm cologne – Die internationale Einrichtungsmesse in, ganz richtig, Köln zu Ende. So bot sich am Wochenende die Gelegenheit, einen Köln-Trip mit dem Besuch der Messe zu verbinden – und es hat sich gelohnt! Neben den Möbeln an sich (welche man in solch einer Auswahl in wohl keinem Möbelhaus findet) waren es vor allem auch die Messestände selbst, die Inspiration gaben. Daher gibt es hier nun einen ganzen Stapel an Fotos der imm cologne 2014. Los geht’s!

1. Bilder, Bilder, Bilder …

Vorab noch kurz, was so grob als „Wohntrends 2014“ aufgefallen ist: Nach wie vor lassen sich viele Pastelltöne und Grautöne ausmachen, gerne kombiniert mit einer kräftigen Kontrastfarbe. Weiterhin der skandinavische Stil mit Retro-Elementen und naturbelassenem Holz sowie das derzeit unausweichliche Kupfer und weißer Marmor.

Vitra: Hier war erwartungsgemäß das meiste Gedränge, fast jeder wollte einmal im Eames Lounge Chair zur Probe sitzen. Interessant war die Konstruktion des Standes aus transparenten Plastikkisten.

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Vitra-5 IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Vitra-4 IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Vitra-3 IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Vitra-2 IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Vitra-1

Muuto: Kleiner Stand, großer Eindruck – dieses Ensemble war sicherlich einer der Hingucker auf der Messe.

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Muuto

Normann Copenhagen: Viel zu sehen gab es auch bei Normann Copenhagen – neben zahlreichen Accessoires beeindruckten auch Möbel-Neuheiten wie das braune Ledersofa „Onkel Leather”.

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Normann-Copenhagen-4 IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Normann-Copenhagen-3 IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Normann-Copenhagen-2 IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Normann-Copenhagen-1

&Tradition: Aus Dänemark kommen &Tradition und das wunderbare gelbe Sofa namens Mayor wurde hier auch schonmal gezeigt (und war auf dem Stand auch noch in Mintgrün zu sehen). Schön auch das Fly Sofa SC3 mit dem Fly Lounge Couchtisch aus Marmor.

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-&Tradition-2 IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-&Tradition-1

String: Eines der Beispiele das zeigt, dass eine Firma auch mit einem einzigen Produkt über Jahrzehnte Erfolg haben kann (wo war eigentlich USM Haller auf der Messe?). Das String Regal wurde 1949 von Nisse Strinning entwickelt und sieht auch heute noch absolut zeitlos aus.

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-String-Regalsystem-2 IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-String-Regalsystem-1

N by Naber: Ein mir bisher unbekanntes Modulküchen-System, welches nicht nur auf den Bildern großartig aussieht! Die pulverbeschichteten Module gibt es in zwei Breiten, einmal als Regal- und einmal als Tischmodul.

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-N-By-Naber-Modulkueche-1 IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-N-By-Naber-Modulkueche-2

Gubi: Sagte mir ebenfalls bisher nichts, kommt aber – wie sollte es auch anders sein – aus Skandinavien (genauer gesagt aus Dänemark) und überzeugte sofort.

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Gubi-2 IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Gubi-1

Schönbuch: Schönes für die Garderobe zeigte Schönbuch, besonders die Wand voller bunter Wandspiegel zog die Blicke auf sich.

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Schoenbuch-Garderobe IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Schoenbuch-Spiegel

Prosteria/Kvadra: Vor einiger Zeit wurden hier im Blog Kvadra mit ihren tollen Sofas vorgestellt. Zur imm 2014 haben sich die Kroaten in Prosteria umbenannt. Egal wie der Name auch ist, die Möbel sind nach wie vor Highlights und moderne Klassiker. Neuestes Beispiel dafür ist der Sessel Polygon, der auch gleich auf der imm den Interior Innovation Award 2014 abstaubte!

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Kvadra-Prostoria-Revolve IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Kvadra-Prostoria-Polygon

Softline: Softline waren mir bisher unbekannt, kommen – Trommelwirbel – aus Dänemark und haben einige schöne Sitzmöbel. Hier zu sehen die Modelle Coco Swivel und Cozy.

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Softline-Coco-Swivel IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Softline-Cosy

E15: E15 war hier auch schonmal mit der Ferdinand Kramer Edition Thema. Natürlich gab es das großartige Regal neben weiteren tollen Möbeln auf dem Messestand zu sehen.

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-E15

Und sonst So? Einiges. Hier noch einige Einzelstücke, die beim Rundgang ins Auge gestochen sind …

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Egon-Eiermann-Stuhl-Mint

Wilde+Spieth SE 68 – der Eiermann Stuhl in Mintgrün

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Zeitraum

Friday 1 von Zeitraum, Massivholzmöbel aus Deutschland

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Casmania-Toshi-Collection-Schrank

Sideboard aus der Toshi Collection von Casamania

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Kaschkasch-Plank

Garderobenmöbel Plank von Kaschkasch aus Köln

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Sisman-SuperSputnik

Sisman SuperSputnik aus Stuttgart

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Tapeten

Güldene Tapetenträume zeigte das deutsche Tapeten-Institut

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Supergrau-Nomad

Schöne Lampe am Supergrau / Nomad Messestand

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Vita-Lampe-Kupfer

Kupfer überall: Hier an einer Vita Lampe

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Graypants-Lampen

Lampenschirme aus Wellpappe von Graypants

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Discipline-Re-Turned

Re-Turned Pinguin von Discipline

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Branka-Blasius

Arbeitszimmer von Branka Blasius / minmin

2. Das Haus – Interiors on stage

Unter dem Label „Das Haus – Interiors on stage“ wird jedes Jahr einem neuen Designer die Ehre zuteil, seine Vision eines Wohnhauses umzusetzen. Dieses Jahr war es die dänische Designerin Louise Campbell, die ein „entschleunigtes Haus voller handgemachter Dinge“ schuf. Details zum Konzept finden sich hier.

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Das-Haus
IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Das-Haus-Detail-3
IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Das-Haus-Detail-1
IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Das-Haus-Detail-2

3. Design Injection – Projekte von Designhochschulen

In Halle 1 bot sich Designhochschulen aus ganz Deutschland ausreichend Platz zur Präsentation ihrer Projekte. Auffallend waren hier vor allem die zahlreichen 3D-Drucker und mit ihnen eine Vielzahl gedruckter, teils äußerst komplexer, Objekte. Doch auch ganz einfache und praktische Dinge wie der Schlüsselhalter aus Plexiglas, der unter einem gewöhnlichen Lichtschalter montiert werden kann, waren ausgestellt.

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Design-Injection-3
IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Design-Injection-4
IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Design-Injection-1
IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Design-Injection-2

4. Utensil, Köln-Ehrenfeld

Und zum Ausklang noch ein Bild aus der Goltsteinstraße, wo der tolle Utensil-Laden neben vielen anderen Waren auch die noch tollere Wandgarderobe Raster (wurde hier schon vorgestellt) verkauft.

IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Utensil-Ehrenfeld
IMM-2014-Internationale-Moebelmesse-Koeln-Utensil-Raster

© alle Fotos von unhyped.de, 2014 (Kamera: Sony RX100)


Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.