Stromer ST2: Ein E-Bike der Extreme

Stromer-ST2-E-Bike-High-End-Schweiz-180km-45kmh-Design-1

Ein 500 Watt starker Motor, ein im Rahmen integriertes Display und ein Akku, der bis bis zu 983 Wattstunden bei 180km Reichweite bietet – das Stromer ST2 ist ein E-Bike der Extreme!

Das Ziel bei Stromer ist klar definiert: E-Bikes mit einer unvergleichbar hohen Reichweite, Leistung und Vielseitigkeit anzubieten, die darüber hinaus nicht nur umweltfreundlich, sondern auch noch stylish und chic sind.

Und schon auf den ersten Blick wird klar, dass es die Schweizer damit ernst meinen: Das Stromer ST2 kommt mit einer cleanen Optik, der Akku ist unsichtbar im Rahmen integriert und kann über eine seitliche Klappe entnommen werden. Die Kabelzüge verlaufen ebenso im Rahmen – was nicht nur gut aussieht, sondern selbige auch vor widrigen Einflüssen von außen schützt. Durch die relativ kleine 26 Zoll Bereifung wirkt der Rahmen übrigens größer, als er tatsächlich ist. Zur Gewichtsersparnis ist die Gabel ist aus Carbon gefertigt, insgesamt bringt das Stromer ST2 trotzdem rund 27 kg auf die Waage – berücksichtigt man allerdings den gigantischen Akku, geht das Gewicht absolut in Ordnung. Drei Rahmengrößen und eine Variante für tiefen Einstieg bietet Stromer seinen Kunden zur Auswahl, bei den Farben kann man zwischen Schwarz und Weiß wählen.

Mit dem ST2 S gibt es zudem ein Topmodell, welches exklusiv mit grauer Lackierung erhältlich ist. Außerdem kommt dieses Modell mit einem gigantischen 983 Wh Akku für eine Reichweite von bis zu 180 km und der elektronisch gesteuerten Shimano XTR Di2-Schaltung mit 11 Gängen.  

Stromer-ST2-E-Bike-High-End-Schweiz-180km-45kmh-Design-2

Stromer ST2

Stromer-ST2-E-Bike-High-End-Schweiz-180km-45kmh-Design-3

Stromer ST2 mit tiefem Einstieg

Stromer-ST2-E-Bike-High-End-Schweiz-180km-45kmh-Design-4

Stromer ST2 S

Alle Stromer ST2 Modelle kommen mit einem im Rahmen integrierten Tagfahrlicht, als Abblend- und Fernlicht ist ein leistungsstarker Scheinwerfer von Supernova mit 1.250 Lumen am Lenker verbaut. Der 500 Watt starke SYNO Drive Motor unterstützt den Fahrer bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h, womit das Rad in Deutschland als S-Pedelec geführt wird – mit den Auflagen einer Zulassung mit Nummernschild und der Helmpflicht.

Im Gegensatz zum Topmodell ST2 S kommt beim „regulären“ ST2 eine manuell bedienbare Kettenschaltung mit 20 Gängen zum Einsatz, der Akku hat eine Leistung von 814 Wh, was zu einer Reichweite von bis zu 150 km ausreichen soll. Der noch stärkere 983 Wh Akku ist übrigens optional erhältlich.

Stromer-ST2-E-Bike-High-End-Schweiz-180km-45kmh-Design-6 Stromer-ST2-E-Bike-High-End-Schweiz-180km-45kmh-Design-10

Zudem gibt es eine passende Stromer App, die es ganz einfach ermöglicht, Leistungs-Feineinstellungen des ST2 vorzunehmen. Ebenso kann auf diese Weise das Rad ferngesteuert gesperrt und entsperrt werden, um somit Diebstähle zu verhindern. Sollte sich eine unerwünschte Person am Rad zu schaffen machen, beginnen die Leuchten des Stromers automatisch zu blinken und der Motor wechselt in den Diebstahlmodus, was ein Fahren des Bikes nahezu unmöglich macht. Wird das Rad gestohlen, kann es durch ein eingebautes, intelligentes GPS-System aus der Ferne aufgespürt werden, das mit der Smartphone Stromer App verbunden ist.

Stromer-ST2-E-Bike-High-End-Schweiz-180km-45kmh-Design-9 Stromer-ST2-E-Bike-High-End-Schweiz-180km-45kmh-Design-8

Mit dem integrierten Design, dem rekordverdächtig starken Akku und vielen durchdachten Features bietet das Stromer ST2 ein Gesamtpaket, das derzeit seinesgleichen sucht. Dies gilt allerdings auch für die Preise: 6.490 Euro werden für das Basismodell des Stromer ST2 fällig, das Topmodell ST2 S liegt bei 8.990 Euro. Auch hier gilt: Ein E-Bike der Extreme! 
"


Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.