WGT14: Geschenke für Fahrrad-Fans

WGT14-Geschenk-Tipps-Weihnachten-2014-Fahrrad-Urban-Bike-Zubehoer-Accessoires

Die Serie der Weihnachtsgeschenktipps (WGT) gab es hier schonmal, und dieses Jahr ist es wieder soweit: In mehreren Artikeln folgen ausgewählte Tipps für schöne Geschenke (nicht nur) zu Weihnachten. Teil 1 beschäftigt sich mit Zubehör und Accessoires rund ums Thema Radfahren für Fahrradfahrer und Fahrrad-Begeisterte.

  1. Edel und nützlich: Die Klingeln von Crane sorgen akustisch wie auch optisch für Beachtung! Die verschiedenen Modelle gibt es wahlweise in Silber, Gold oder auch Kupfer!
  2. Die neuen Cambium-Modellevon Brooks stellen mit ihrer textilen Oberfläche eine haltbare und pflegeleichte Alternative zu den klassischen Modellen aus Leder dar. Passend zum recht komfortablen C17 Cambium Sattel gibt es auch die zugehörigen Cambium Lenkergriffe.
  3. Die Lightskin Sattelstütze wurde hier schon vor langem vorgestellt – und nach wie vor ist sie eine der cleversten Lösungen für ein elegantes wie praktisches Rücklicht am Fahrrad!
  4. Damit einem nicht die Luft ausgeht: Die hochwertige und robuste Luftpumpe von Lezyne sorgt für müheloses Aufpumpen des Reifens und zeigt zudem den Luftdruck an.
  5. Ein Werkzeugset mit Stil: Mit dem Brooks MT21 Multitool hat man einen praktischen und kompakten Begleiter für viele kleine Reparaturarbeiten am Start.
  6. Eine kompakte Akkubeleuchtung, die zudem gut aussieht: Das Lezyne Micro Drive LED Set besteht aus Vorder- und Rücklicht und lässt sich ganz praktisch per USB aufladen.
  7. Nicht nur für Regentage: In Velo – 2nd Gear aus dem Gestalten Verlag werden – wie schon im ersten Teil – skurrile Fahrräder, Custom Bikes und deren Besitzer aus aller Welt gezeigt.
  8. Ein Fahrradschloss, das auch bei Nichtbenutzung eine gute Figur macht: Das Trelock FS 300 Manufaktur ist ein stabiles und sicheres Faltschloss, welches sich dank der klassischen Ledertasche auch stilvoll transportieren lässt.
  9. Stichwort Sicherheit: Die High-Tech Alternative zum Fahrradhelm ist nach wie vor der Kopfairbag Hövding. Im Ernstfall entfaltet sich beim Crash ein Luftkissen rund um den Kopf und schützt so den Radfahrer vor schweren Verletzungen (sie auch hier)
  10. Mit dem Bike Porter von Copenhagen Parts kann man seinem Rad ziemlich einfach einen Front-Gepäckträger nachrüsten: Man tauscht den alten Lenker des Rades aus und montiert stattdessen den Bike Porter, einer schicken Kombination aus Lenker und Gepäckkorb.


Weitere Artikel:

2 Kommentare

    • Jörg Hansen
    • // > 07.12.14 @ 18:52

    Danke für die feinen Tipps, ich habe mir drei Crane Klingeln besorgt – in „gold“, „silber“ und „kupfer“. Die Fahrradglocken, die es mir eigentlich angetan haben, die „Ringer“ von Spurcycle sind wohl in Deutschland nicht zu bekommen. Schade, aber wenn man sie aus den USA beziehen möchte, kommt man auf einen Gesamtpreis von beinahe 50 Euro. Da sind die Cranes eine gute Alternative.

    • unhyped
    • // > 07.12.14 @ 22:35

    Wow, danke für den Tipp zurück! Die Spurcycle-Klingeln sind ja wirklich auch sehr cool!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.