Wheel: Der unsichtbare Plattenspieler

Wheel-By-Miniot-Unsichtbarer-Plattenspieler-ohne-Tonarm-2

Wo ist der Plattenspieler? Mit dem Wheel präsentiert Miniot ein innovatives Phonogerät, welches die gesamte Technik unsichtbar im Gehäuse versteckt. Übrig bleibt einzig die sich drehende Schallplatte.

Immer wieder überraschen neue Plattenspieler-Konzepte bei Kickstarter – zum Beispiel der Streaming-Plattenspieler TRNTBL, der Vertikalspieler Gramovox oder im letzten Herbst der schwebende Plattenspieler von MAG-LEV. Einen weitgehend unsichtbaren Plattenspieler gab es bisher jedoch noch nicht. Grund genug also, sich den Wheel von Miniot genauer anzuschauen – für den aktuell auch bei Kickstarter nach Unterstützern gesucht wird!

Wheel-By-Miniot-Unsichtbarer-Plattenspieler-ohne-Tonarm-1

Ein unsichtbarer Plattenspieler also? Was auf den ersten Blick unglaublich erscheint, erschließt sich beim Blick ins Innere des Geräts recht schnell: Die Schallplatte wird beim Wheel von der Unterseite abgetastet, dazu ist im kreisrunden Gehäuse ein tangentialer Tonarm verbaut. Als Tonabnehmer kommt dabei eine angepasste Version von Audio Technicas AT95E zum Einsatz.

Wheel-By-Miniot-Unsichtbarer-Plattenspieler-ohne-Tonarm-3Wheel-By-Miniot-Unsichtbarer-Plattenspieler-ohne-Tonarm-4

Zum Abspielen der Platte legt man selbige einfach auf das Gerät. Über ein Steuerelement im Zentrum des Plattentellers steuert man Funktionen wie On/Off, Play/Pause und kann sogar einzelne Lieder überspringen.

Eine Einschränkung gibt es derzeit noch: Nach aktuellem Stand können nur 12″ Platten mit 33 1/3 und 45 Umdrehungen pro Minute abgespielt werden, für 7″ Platten soll ein separater Adapter angeboten werden. Was seinen Einsatzort angeht, zeigt sich der Plattenspieler hingegen äußerst flexibel: So kann man ihn sowohl horizontal als auch vertikal an der Wand befestigt benutzen.

An Anschlüssen bietet der Wheel einen analogen Audioausgang mit zuschaltbarem Phono-Vorverstärker sowie einen Kopfhörer Ausgang. Auf digitale und drahtlose Schnittstellen verzichtet man bewusst – allerdings soll man diese Möglichkeiten auf Wunsch durch externe Geräte realisieren können.


Wheel-By-Miniot-Unsichtbarer-Plattenspieler-ohne-Tonarm-5

Noch ist der Wheel nicht erhältlich und Miniot (übrigens in den Niederlanden beheimatet) sucht auf Kickstarter bis Mitte März nach Unterstützern für das Projekt. Für rund 570 Euro lässt sich der innovative Spieler in den Ausführungen Walnuss, Kirsche oder Mahagoni vorbestellen, eine Lieferung soll dann im November 2017 erfolgen.
"


Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.