Winora Radius: Kompaktes E-Bike für den Großstadtdschungel

Winora-Radius-Compact-Urban-City-Pedelec-E-Bike-Stadtrad-Klein-1

Kompakt, wendig und dank klappbarem Lenker und Pedalen auf Wunsch auch ganz schmal: Das Winora Radius passt sich ganz den Bedürfnissen im urbanen Raum an und ist dabei dank elektrischer Unterstützung auch noch sehr flott unterwegs.

Winora-Radius-Compact-Urban-City-Pedelec-E-Bike-Stadtrad-Klein-5

Mit seinen kleinen Laufrädern im 20-Zoll-Format und dem kompakten Rahmen werden gleich Erinnerungen an das hier schon getestete GoCycle wach – im Vergleich dazu ist das Winora Radius jedoch konventioneller aufgebaut und setzt dabei auf gängige Bauteile.

Insgesamt gibt es vier verschiedene Radius-Modelle, alle sind mit einem Aluminiumrahmen und hydraulische Scheibenbremsen sowie einem Mittelmotor von Yamaha mit 400Wh-starkem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet.

  • Das abgebildete Radius Plain ist ein Pedelec mit 250 Watt starkem Motor (der bis zu 25 km/h Unterstützung leistet) und einer 3-Gang Nabenschaltung vom Typ Sram iMotion.
  • Auf dieser Basis gibt es zudem das Radius Urban, in der Ausstattung erweitert um Beleuchtung und Schutzbleche.
  • Das Radius Tour ist dank einer Shimano Nexus Nabenschaltung mit 8 Gängen auch für längere Distanzen gerüstet und kommt ebenso mit Beleuchtung und Schutzblechen.
  • Topmodell ist das Radius Speed: Die Vollausstattung wird durch einen Gepäckträger komplettiert und als Antrieb stehen 500 Watt zur Verfügung. Damit gilt das Radius Speed als S-Pedelec mit einer elektrisch unterstützten Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h (und der damit verbundenen Versicherungspflicht).

Winora-Radius-Compact-Urban-City-Pedelec-E-Bike-Stadtrad-Klein-2

Das Gewicht der Radius-Modelle liegt zwischen 19,7 und 22,7 kg inklusive aller Anbauteile – angesichts der elektrischen Komponenten ein akzeptabler Wert. Eine gewisse Erleichterung beim Tragen des Rads ins Büro oder in die Wohnung bringt der Rahmen des Radius mit sich, dessen Rahmendreieck im Bereich vor der Sattelstütze auch als Tragegriff dient. Ebenso durchdacht sind der klappbare Lenker und die ebenso klappbaren Pedale: Sie machen das Rad bei Nichtbenutzung deutlich schmaler und lassen es dadurch platzsparender abstellen.

Winora-Radius-Compact-Urban-City-Pedelec-E-Bike-Stadtrad-Klein-3 Winora-Radius-Compact-Urban-City-Pedelec-E-Bike-Stadtrad-Klein-4

Die Preisempfehlung von Winora für die Radius-Modelle liegt bei 2.199 Euro für das abgebildete Radius Plain. Für das Radius Urban werden dann 2.299 Euro fällig, für das Radius Tour sind 2.499 veranschlagt und das S-Pedelec Radius Speed soll 3.299 Euro kosten. Für weitere Informationen kann man sich auf der Radius-Microsite die ganze Modellreihe im Detail ansehen.


Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.