Individuelles Zubehör für die Sony RX100

Sony-RX100

Mit der RX100 ist Sony ein Glanzstück geglückt: Die kompakte Kamera überzeugte vom Start weg mit ihrem lichtstarken Objektiv, hochwertiger Verarbeitung natürlich der enormen Bildqualität und Auflösung. Inzwischen gibt es schon die fünfte Variante der RX100 und ihre Popularität scheint ungebrochen. Genügend Gründe also, der Sony RX100 einen Artikel mit individuellen Zubehör-Tipps zu widmen.

Dieser Artikel wurde hinsichtlich der neueren Modelle Sony RX100 IISony RX100 IIISony RX100 IV und Sony RX100 V aktualisiert!

Schutzhüllen, Taschen, Griffe

Sony-RX100-Tasche-Lederoptik-Case

Die zweiteilige Kameratasche von Sony

Eine zweiteilige Tasche in Lederoptik bietet Sony mit der LCJ-RXF selbst an, welche durchweg gute Bewertungen erhält (im Gegensatz zu den billigen Nachbauten) und zudem für alle RX100 Modelle passt. Das Unterteil der Tasche  ist mit der Kamera verschraubt und sorgt gleichzeitig für mehr Halt beim fotografieren. Das Oberteil ist klappbar und kann auch ganz abgenommen werden. Etwas nachteilig scheint hier, dass das Unterteil durch seine Befestigungsschraube keine ebene Fläche bietet – und die Kamera somit nicht gerade auf den Untergrund gestellt werden kann.

sony-rx100-kameratasche-lcs-rxg-leder-schwarz-braun

Die einteilige Kameratasche von Sony in schwarz und braun

Neben der eben erwähnten Tasche bietet Sony zudem mit der LCS-RXG eine einteilige Ledertasche zum Aufklappen an. Diese ist sowohl in schwarz als auch in braun erhältlich und sieht insbesondere in letztgenannter Variante sehr edel aus. Die Tasche kommt mit einem langen Schultergurt, alternativ lässt sie sich auch am Gürtel befestigen.

Sony-RX100-Gariz-Leder-Half-Case-Halbschale

Half-Case von Gariz in schwarz und braun

Wer nicht unbedingt eine voll umschließende Tasche sucht, aber gerne mehr Grip zum halten der Kamera hätte, wird bei Gariz fündig: Das RX100 Half-Case gibt es in schwarz und braun, sieht sehr edel aus, spielt jedoch auch preislich in der oberen Liga. Insgesamt gibt es für jede RX100-Generation ein Half-Case ohne Griff, mit integriertem Griff oder mit einer Aussparung für den Haltegriff AG-R2 von Sony (Details zum Griff weiter unten im Artikel) – hier muss man beim Kauf also auf die richtige Variante achten! 

Sony-RX100-Belederung-Leather-Sticker

Zum aufkleben: Belederung von Japan Hobby Tool

Eine Nummer günstiger ist die Belederung von Japan Hobby Tool mit selbstklebenden Lederteilen. Klingt etwas abenteuerlich, sieht aber ziemlich gut aus: Die passend zugeschnittenen Lederstreifen lassen sich einfach auf die Kamera aufkleben und sollen auch ebenso einfach und rückstandslos ablösbar sein. Verleiht der RX100 einen leichten Retro-Touch und macht sie vor allem griffiger (passend für alle RX100 Modelle).

Sony-RX100-Handgriff-Griff-Extra-Grip

Griffe: Richard Franiec (links) und Flipbac G3 (rechts)

Ergonomisch sicher zu rechtfertigen, optisch aber Geschmacksache sind die beiden – ebenfalls aufklebbaren – Griffe von Richard Franiec und Flipbac (Modell G3).

Sony-AG-R1-Haltegriff-RX100-M2

Sonys neuer Haltegriff AG-R1 passt optisch perfekt zu den RX100-Modellen

Seit Einführung der RX100 II hat Sony auch einen eigenen Haltegriff zum Aufkleben (AG-R2) im Sortiment: Dieser ist optisch den beiden bisher erhältlichen Griffen der Drittanbieter deutlich überlegen und auch preislich die beste Wahl! Durch die unveränderte Gehäusefront passt der Sony-Griff (wie auch die oben genannten Alternativprodukte) an alle RX100-Modelle. Wer den praktischen Griff im Detail sehen möchte, kann ihn sich hier im Hands-on-Artikel anschauen.

Sony-RX100-Manfrotto-Stilo-Nano-I-Kameratasche

Universaltasche Manfrotto Stile Nano I mit der Sony RX100

Manfrotto bietet mit der Stile Nano I eine schlichte und preiswerte Universaltasche: In der Breite passt die Tasche perfekt, in der Höhe sind 1 bis 2 cm Luft. Die Tasche bietet ein zusätzliches Fach für z. B. weitere Speicherkarten und hat auf der Rückseite eine Schlaufe für die Befestigung an Gürteln oder Tragegurten. Die erste Version der RX100 passt auch mit angebrachtem Kameragriff AG-R1 gut in die Tasche, die etwas dickere RX100 M2 könnte knapp passen – für die dickeren Modelle RX100 III bis V dürfte die Tasche aber zu knapp sein (hier greift man besser zur größeren Stile Nano V).

Filter

Sony-RX100-MagFilter-Filter-Adapter

Magnetischer Filter-Adapter von Carry Speed

Wer an seiner RX100 einen Filter benutzen möchte, hat ein großes Problem: Das Objektiv besitzt kein Filtergewinde, weshalb man auch keinen Filter zuschrauben kann. Doch auch hierfür gibt es mit dem MagFilter-System eine Lösung. Hierbei wird auf dem Innenring des Objektivs ein nahezu unsichtbarer Magnetring aufgeklebt. An diesem haftet dann der Filteradapter magnetisch und kann einfach an- und abgesteckt werden. Der Universal-Adapter ist für Filter mit Durchmessern von 52 mm, 55 mm und 58 mm lieferbar, diese drei Modelle passen auch auf alle Versionen der Sony RX100. Wer sich den MagFilter an der Sony RX100 genauer ansehen möchte, kann dies in diesem Hands-on-Artikel tun.

Als Alternative zum MagFilter-Filteradapter bietet Sony selbst seit Einführung der RX100 II unter der sperrigen Produktbezeichein Sony VFA-49R1 ein fast identisches System an. Auch hier wird über einen selbstklebenden Adapterring ein 49 mm Filteradapter angebracht. Dieser Filteradapter funktioniert nur an der Sony RX100 und RX100 II!

Sonstiges

Weniger spektakulär, dafür aber ebenso nützlich ist folgendes Zubehör:

  • Display-Schutzabdeckung: Eine gute Alternative zu den sich immer am Rand ablösenden Schutzfolien ist diese Abdeckung. Dabei handelt es sich um ein knapp 1 mm dickes Glas, welches auf dem Display angebracht wird und bestens hält.
  • Eye-Fi Speicherkarte: Wer zum übertragen der Fotos nicht immer das Kabel anstecken oder die Speicherkarte herausnehmen möchte, kann mit der Eye-Fi Karte die Übertragung drahtlos erledigen. Per W-Lan werden dann die Daten auf den Computer oder das Tablet übertragen. Als Alternative gibt es inzwischen auch vergleichbare Speicherkarten von Toshiba und Transcend.
    P.S.: Für Besitzer der neueren RX100-Modelle dürften dies Wi-Fi-Speicherkarten natürlich keine Rolle spielen, da dort schon Wi-Fi intern in der Kamera verbaut ist.
  • Ladegerät und Ersatzakku: Die Ladegeräte und Akkus von Bundlestar sind preislich eine attraktive Alternative und erhalten gute Bewertungen – so auch in diesem Fall. Das Ladegerät verfügt über Netzanschluss, Adapter für den Anschluss um Auto und die Möglichkeit, per USB zu laden. Zusätzlich gibt es noch 2 Ersatzakkus dazu!


Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.