Klein, leicht und mit Bluetooth: Die neue Fujifilm-Systemkamera X-A5

Fujifilm-X-A5-Mirrorless-Systemkamera-Einsteiger-Bluetooth-2018-Teaswer

Handliches Gehäuse und stylisher Retrolook – die neue Fujifilm X-A5 ist die bislang kleinste und leichteste spiegellose Systemkamera der X Serie und verbindet sich nun auf Wunsch auch per Bluetooth.

Als Nachfolger der X-A3 präsentiert sich die neue Fujifilm X-A5. Wie der Vorgänger bietet das Einsteigermodell ein um 180 Grad nach oben schwenkbares Touchscreen-LC-Display und WiFi-Konnektivität, neu hinzugekommen sind eine 4K-Videofunktion sowie die aktuelle Bluetooth-Technologie, mit der sich die Bilder direkt nach der Aufnahme auf ein Smartphone oder Tablet übertragen lassen.

Überarbeitet wurde auch der 24,2 Megapixel APS-C-Sensor, der mit einem leistungsfähigen Bildprozessor ausgestattet ist – im Zusammenspiel sorgt dieses Duo für eine beeindruckende Bildqualität und die legendäre Farbwiedergabe von Fujifilm (allerdings handelt es sich weiterhin um einen herkömmlichen CMOS-Sensor und nicht um den Fujifilm-typischen X-Trans-Sensor). Die Standard-Empfindlichkeit wurde auf ISO 12.800 erhöht, ein intelligenter Hybrid-Autofokus stellt das Motiv doppelt so schnell scharf wie das AF-System des Vorgängermodells.

Fujifilm-X-A5-Mirrorless-Systemkamera-Einsteiger-Bluetooth-2018-Front

Die X-A5 ist zusammen mit dem neuen Fujinon XC15-45mm F3.5-5.6 OIS PZ erhältlich, dem ersten elektrischen Zoomobjektiv für den X Mount. Das Set aus Objektiv und Kamera stellt mit einem Gesamtgewicht von gerade einmal 496 Gramm die derzeit leichteste Kamera-Objektiv-Kombination der X Serie dar. Damit lässt sich so unbeschwert und komfortabel fotografieren wie nie zuvor.

Das XC15-45mm bietet eine besonders kurze Aufnahmedistanz von nur 5 cm und ist damit ideal für Nahaufnahmen. Der leichtgängige, elektrische Zoom startet bei einer Weitwinkelstellung von 23mm (äquivalent zum Kleinbildformat) und bietet damit mehr kreative Möglichkeiten bei der Komposition von Foto- und Videoaufnahmen.

Fujifilm-X-A5-Mirrorless-Systemkamera-Einsteiger-Bluetooth-2018-Display

Mit der X-A5 macht nicht nur das Fotografieren, sondern auch das Teilen und Ausdrucken von Bildern richtig viel Spaß. Über die stromsparende Bluetooth-Technologie kann die X-A5 mit einem Smartphone oder Tablet gekoppelt werden, um mithilfe der passenden App die Fotos und Videos dann direkt nach der Aufnahme automatisch zu übertragen. Auch ist die Kamera kompatibel mit dem Fujifilm Instax SP-3 Sofortbilddrucker, auf dem die Fotos direkt ausgedruckt und dann mit Freunden geteilt werden können.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die neue Fujifilm X-A5 mit dem Fujinon XC15-45mm Objektiv liegt bei 599 Euro, als Farbe steht nur die abgebildete Variante in Silber/Schwarz zur Verfügung.

1 Kommentar

    • Uwe
    • // > 05.02.18 @ 18:47

    Sicherlich eine interessante Kamera. Allerdings kommt für mich eine Kamera ohne elektronischen Sucher nicht mehr in Frage. Zu groß sind die Nachteile bei hellem Sonnenlicht und / oder für Brillenträger. Aber wie bei allem ist das nur eine Sache des Standpunkts.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.