Klapprad 2.0 – Das Schindelhauer ThinBike

Schindelhauer-ThinBike

Ein wirklich innovatives Radkonzept präsentieren die Berliner von Schindelhauer Bikes: Das ThinBike ist ein kompaktes Rad für den urbanen Einsatz und für all jene, die ihr Rad in der Wohnung oder im Büro abstellen möchten/müssen. Dank des klappbaren Lenkers und einklappbarer Pedale lässt sich das Rad deutlich einfacher tragen und nimmt abgestellt viel weniger Platz in Anspruch als herkömmliche Fahrräder. Abgerundet wird das Konzept mit relativ kleinen 24 Zoll Reifen, welche sicherlich auch zum angenehm geringen Gesamtgewicht von 10 kg beitragen.

Ausgestattet ist das Rad – Schindelhauer-typisch – mit einem wartungsfreien Carbon-Zahnriemenantrieb (der ohne Öl/Fett arbeitet und somit auch keine Hosenbeine verschmiert), einer Scheibenbremse vorne, einem 2-Gang Automatik-Getriebe von SRAM mit Rücktrittbremse hinten und der Lightskin-Sattelstütze mit integriertem Rücklicht. Liebe zum Detail zeigt sich auch im Bremshebel, welcher eine Klingel integriert hat.

Schindelhauer-ThinBike-Details

Bilder: Schindelhauer

Alles in allem scheint das ThinBike ein sehr durchdachtes City-Bike zu sein, welches man dank seiner gelungenen Optik auch gerne anschaut – auf der Straße wie auch an der Wand zuhause.

Lightskin: Sattelstütze mit LED-Rücklicht

LightSkin – LED Sattelstütze mit Rücklicht

Bild: lightskin.org

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger – für Radfahrer eine gute Gelegenheit, sich um die Beleuchtung des Bikes zu kümmern. Und genau hier kommt Lightskin ins Spiel. Lightskin ist eine Fahrrad-Sattelstütze mit fünf nahtlos eingearbeiteten LED-Leuchten, welche als Rücklicht fungieren.

Ein- und ausgeschaltet wird die Beleuchtung über die oberste LED, die unsichtbar einen Schalter beherbergt. Die Stromversorgung wird von zwei gewöhnlichen AA Batterien übernommen, welche am unteren Ende der Sattelstütze eingesetzt werden. Laut  Herstellerangaben beträgt die Laufzeit bis zu 400 Stunden, dabei stehen ganze 10 unterschiedliche  Leuchtmodi zur Verfügung (Hier ein YouTube-Video, in dem diese zu sehen sind – Nightrider-Alert bei 0:47 Min.!). Lightskin ist darüber hinaus wetterfest, in schwarz, weiß und silber erhältlich und wurde mit dem reddot design award ausgezeichnet.

Selten war eine Radbeleuchtung so elegant und cool umgesetzt – eigentlich gibt’s jetzt keine Ausrede mehr, keine Beleuchtung zu haben … fehlt nur noch eine ähnlich ausgefeilte Lösung für die Frontbeleuchtung.