Ikea Individualisierungen #3: Extravagante Fronten und Füße von Superfront

IKEA-Individualisierungen-Superfront-Extravagante-Fronten-01

Im Zuge des weltweiten Erfolgs von Ikea hat sich inzwischen eine bunte Szene an Zubehör-Herstellern gebildet, welche die „Stangenware“ aus Schweden individuell aufwerten. Heute Teil 3 der Serie mit Superfront.

Wie alle bisher vorgestellten Unternehmen kommt auch Superfront aus Schweden und bietet die aufwändigsten Individualisierungen an: Neben den Fronten an sich werden auch farblich passende Seitenteile, Deckplatten, Griffe und Möbelfüße angeboten. So lässt sich das ursprüngliche Ikea-Möbel komplett neu umhüllen und verbirgt seinen Ursprung als Massenware perfekt.

Insbesondere die Fronten mit ihren geometrischen Mustern sind ziemlich einzigartig und machen so aus jedem Möbelstück ein ganz besonderes Teil. Wer es dezent mag, kann auch eine ganz glatte Front wählen und diese – dank der augenblicklich 12 verfügbaren Farben – perfekt auf den Wohnraum abstimmen. Abgerundet wird das Ganze von modischen Griffen und Füßen, welche den Möbeln den letzten Schliff geben!

Die Montage der Teile stellt sich recht einfach dar: Türen werden komplett ausgetauscht, Seitenteile und Deckplatten werden an den Korpus angeklebt. Verfügbar sind die Superfront-Teile für die populäre Besta-Serie, die Pax-Kleiderschränke und die neue Metod-Küchenserie (welche in Deutschland wohl erst 2014 eingeführt wird und der Nachfolger für die Faktum-Serie ist).

So bietet Superfront die umfangreichsten Möglichkeiten zur Individualisierung von Ikea-Möbeln – mit einem Ergebnis, das sich vor „echten“ Designmöbeln keinesfalls verstecken braucht. Nicht unterschätzen sollte man dabei allerdings die entstehenden Kosten, welche schnell in einer ähnlichen Liga spielen.

IKEA-Individualisierungen-Superfront-Extravagante-Fronten-02

IKEA-Individualisierungen-Superfront-Extravagante-Fronten-04

IKEA-Individualisierungen-Superfront-Extravagante-Fronten-03


Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.